Geboren wurde ich 1957 im „Ruhrpott“, in Bochum.

 

Nach Auslandsaufenthalten in Bulgarien und England während der Studienzeit und zwei Jahrzehnten in Köln hat es mich in die Eifel verschlagen. 

 

In Köln habe ich beim Rundfunk und danach über 12 Jahre als Buchhändlerin gearbeitet.

Schreiben und künstlerisches Gestalten gehörte schon immer zu meinem Leben, manchmal hat die eine Kunstrichtung überwogen, dann wieder die andere.

 

Angefangen hat alles mit Gedichten, weiter ging es mit kurzen Texte, ab Ende der 80-er Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften & Lyrikübersetzungen aus dem Bulgarischen, später Kurzliebesromane für Zeitschriften. 

 

Und dann der erste Roman: eine historische Geschichte, denn nicht nur das Schreiben hat Spaß gemacht, sondern auch die spannende Recherche.